Was sind BCAAs?

Wozu sind BCAAs gut?

BCAAs sind im Moment sehr angesagt und sogar die meisten Supermärkte verkaufen dieses Ergänzungsmittel. Dass sich BCAAs so großer Beliebtheit erfreuen ist nicht verwunderlich, da sie sich gut auf die Gesundheit und sportliche Leistung auswirken können. Doch was genau sind BCAAs eigentlich? Solltest du sie nehmen? Und wann sollten BCAAs am besten eingenommen werden? Schauen wir uns einmal genauer an, welche Vorteile BCAAs mit sich bringen und warum du sie unbedingt zu deiner Ernährung hinzufügen solltest. 

Was sind BCAAs?

BCAA bedeutet Branch Chain Amino Acid, oder auf Deutsch: verzweigtkettige Aminosäuren. Dein Körper benötigt Aminosäuren, um Proteine aufbauen zu können. Proteine sind für viele Körperfunktionen maßgeblich, so zum Beispiel auch für den Muskelaufbau. Es gibt insgesamt 20 verschiedene Arten von Aminosäuren, von denen unser Körper allerdings nur 11 selbst produzieren kann. Die anderen 9 werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet, weil es notwendig ist, dass Du sie deinem Körper über deine Ernährung zuführst. Von diesen 9 sind 3 verzweigtkettige Aminosäuren. Zu diesen drei Säuren zählen Leucin, Isoleucin und Valin, welche etwa 35% deiner Muskelproteine ausmachen. In BCAA Pulvern oder Kapseln ist also eine Kombination nur dieser drei Aminosäuren enthalten.

Wozu sind BCAAs gut?

Sie regen das Muskelwachstum an

BCAAs werden vor allem für den Muskelaufbau verwendet. Dieser Effekt ist allerdings nicht nur für Bodybuilder interessant. Jeder kann vom Muskelaufbau profitieren, da mehr Muskeln den Stoffwechsel erhöhen. Du wirst folglich schneller stärker und schlanker. Nimmst du BCAAs vor deinem Training ein, so kannst du Deinem Körper mehr Kraft geben und länger und härter trainieren. Wer will nicht, dass sein Training so effektiv wie möglich ist?  

Sie reduzieren Müdigkeit nach dem Training

BCAAs können auch dabei helfen, dich nach dem Training schneller zu erholen. Solltest du nach einem HIIT Workout richtig geschafft sein, kannst du BCAAs nehmen und fühlst dich so schneller wieder fit. Das kann vor allem hilfreich sein, wenn Du morgens oder in deiner Mittagspause trainierst. Du kannst BCAAs auch vor dem Training nehmen, wenn du das Gefühl hast, zwischendrin oft an Ausdauer zu verlieren. So hast du mehr Energie und kannst weitermachen, wenn Du normalerweise aufhören würdest.  

Weniger Muskelkater  

Wenn du nach einem intensiven Training unter Muskelkater leidest, können dir BCAAs dabei helfen, den Schmerz ein wenig zu lindern. Werden BCAAs vor dem Training eingenommen, so verringern sie den Schaden, der dem Muskel während schweren Tätigkeiten wie dem Heben schwerer Gewichte zugefügt wird. Da BCAAs die Anzahl an Proteine im Muskel steigern, können sie deine Muskeln insgesamt stärker machen und Muskelkater reduzieren.  

Wie verwende ich BCAAs?

Die meisten BCAAs sind als Pulver erhältlich, sodass sie wie Proteinpulver in einen Shake gemischt werden können. Diesen Shake kannst du vor, während oder nach deinem Training trinken. Der Unterschied zwischen BCAA Pulver und anderen Arten von Proteinpulvern, wie Whey-Pulver, ist, dass den BCAA Pulvern keinerlei andere Proteine zugefügt werden. Wenn du BCAAs trinkst, so gelangen die Aminosäuren direkt in deinen Blutkreislauf, sodass sie von deinem Körper sofort für das Training verwendet werden können. Trinkst du Whey-Proteine oder isst BCAA-reiche Lebensmittel, so dauert es Stunden, bevor deren Wirkung einsetzt. BCAAs als Kapseln haben den Vorteil, dass sie wie ein Coffee To-Go sofort, jederzeit und auch unterwegs eingenommen werden können und somit ideal für den Einsatz im Fitnessstudio geeignet sind!

BCAAs sind also ein großartiges Hilfsmittel, mit denen du dein Training sicher und elegant verbessern kannst. Sie helfen beim schnelleren Muskelaufbau und schützen die Muskeln gleichzeitig vor Schaden. Auch wirst Du Dich während und nach dem Training weniger müde fühlen. Wenn du Schwierigkeiten hast, Muskeln aufzubauen, oder beim harten Training bis zum Ende durchzuhalten, dann können BCAAs genau richtig für Dich sein. Du kannst schon bald den Unterschied spüren!